Es ist sportwissenschaftlich erwiesen, dass ein Leistungszuwachs erst in den Erholungs- und Regenerationsphasen zwischen den Trainingseinheiten erfolgt. 

Schlafqualität

Die beste Ruhe und Entspannung finden wir im Schlaf. Darum sollten Spitzensportler* ihrer Schlafqualität besondere Priorität einräumen. Dazu gehören die entsprechende Raumtemperatur, Ausschalten von Lärm- und Elektrosmogquellen, Dunkelheit im Zimmer (wichtig für Ausschüttung von Wachstumshormonen), ausreichende Schlafdauer (vorzugsweise schon vor Mitternacht), Powernapping (20-minütiger Mittagsschlaf) oder Einschlafrituale. Wer viel von Wettkampf zu Wettkampf reist und in Hotels leben muss, kann seine Schlafqualität optimieren, indem er seinen eigenen schlafergonomischen Polster oder vertraute Bettwäsche mitnimmt.

Einschlafprobleme?

Bei Einschlafproblemen bieten sich spezielle Atemtechniken mit Zahlen bzw. Mantras an, da sich unsere linke Gehirnhälfte, die den Intellekt, die Logik, Analytik etc. steuert, durch Monotonie langweilt und auf Passivität umschaltet.

Im Schlaf wirkt sich nicht nur der Erholungseffekt aus, sondern es lassen sich auch mentale Programme mit hypnotischer Wirkung fahren, die eine Leistungssteigerung und mehr Wettbewerbserfolg zum Ziel haben.

Sleep Coaching

Als sehr effektive Methode zur Optimierung des Selbstbildes hat sich das Anhören eines vom Mental Coach besprochenen MP3-Downloads mit hypnotischer Wirkung beim Einschlafen bewährt. Das Unterbewusstsein speichert hierbei die Affirmationen (= positiven Glaubenssätze) während des Schlafens und der Sportler erwacht mit der Überzeugung, erfolgreich in den nächsten Wettbewerb zu starten. 

 

Unique Mental Coaching entwickelt für Sie ein individuelles Sleep-Coaching-Programm !

 

 

* Im Sinne des Gleichbehandlungsgesetzes beziehen sich alle gender-spezifischen Ausdrücke auf Personen jeden Geschlechts.